• Schnellversand
  • Fachberatung
  • 8.000m2 Gartenvergnügen
DE DE
Home Pflegetipps Pflege von Palmen Pflege Washingtonia Robusta
Pflege Washingtonia Robusta

Washingtonia robusta, auch als mexikanische Fächerpalme oder Washington-Palme bekannt, ist eine imposante Palme, die im südlichen Nordamerika und im nördlichen Mexiko beheimatet ist.

Produktbeschreibung

Washingtonia robusta ist bekannt für ihre beeindruckende Höhe, die bis zu 30 Meter erreichen kann, und ihr schnelles Wachstum. Ihre tief eingeschnittenen, fächerartigen Blätter können einen Durchmesser von mehr als 1,5 Metern erreichen und verleihen der Palme ein majestätisches Aussehen. Der Stamm der Washingtonia robusta ist schlank und mit alten Blattresten bedeckt, was ihr ein markantes Aussehen verleiht.

Wie pflegt man eine Washingtonia robusta?

Wasserbedarf
Die Washingtonia robusta braucht viel Wasser und es ist wichtig, dass der Baum nicht austrocknet. In den Sommermonaten kann die Washingtonia jeden Tag etwas Wasser brauchen. Achten Sie jedoch darauf, dass der Baum nicht zu viel Wasser bekommt. Zu viel Wasser führt dazu, dass die Spitzen der Palme braun oder schwarz werden. Zu wenig Wasser führt dazu, dass die Blätter abfallen. Indem Sie regelmäßig mit dem Finger in die Erde stechen, können Sie überprüfen, ob der Baum noch feucht genug und nicht zu trocken ist.

Beschneiden
Nur die unteren Blätter von Washingtonia Robusta, die braun sind oder nicht mehr schön aussehen, müssen zurückgeschnitten werden. Diese Blätter werden am besten im Frühjahr oder Sommer zurückgeschnitten.

Winterhart
Washingtonia Robusta ist nicht winterhart und sollte an einem frostfreien und hellen Ort überwintert werden. Es ist auch ratsam, diese Palme in einen Topf zu setzen, damit sie im Winter leicht umgesetzt werden kann.

Dünger und Boden
Washingtonia Robusta gedeiht am besten in gut durchlässigem Boden. Achten Sie darauf, dass der Boden nicht zu schwer ist und das Wasser gut abfließen kann. Die Fütterung fördert das Wachstum von Washingtonia Robusta und sorgt für schöne grüne Blätter. Washingtonia Robusta muss nur von März bis Oktober gefüttert werden.