• Schnellversand
  • Fachberatung
  • 8.000m2 Gartenvergnügen
DE DE
Home Sonstige baumen & pflanze Toskanischer Jasmin
Filter anzeigen
Filters
0
Unbegrenzt
Zeige Ergebnisse

Toskanischer Jasmin

Wiedergabe:


Wird geladen ...
1 Toskanische Jasmin
Toskanische Jasmin 160 - 180 cm
Toskanische Jasmin 160 180 cm
Winterhart
150-200 cm

Tropic Trees

Merkmale des Toskanischen Jasmin

Die Toskanische Jasmin (Trachelospermum jasminoides), auch Sternjasmin oder Kletterpflanze genannt, ist eine üppig blühende Jasminart mit herrlich duftenden weißen Blüten. Diese Blüten wachsen jedes Jahr an der Sternjasmin und haben einen starken Vanilleduft.

Die Toskanische Jasmin bevorzugt einen sonnigen, aber warmen Standort. Sie steht am liebsten etwas geschützt und auf jeden Fall in gut durchlässiger, nährstoffreicher Erde. Stellen Sie die Toskanische Jasmin auch am besten windgeschützt auf. Ein Sternjasmin wird normalerweise verwendet, um an einem Zaun oder einer Pergola angebracht zu werden. Wenn Sie den Jasmin in den Boden pflanzen, lassen Sie ihn an der Wand hochwachsen oder über den Boden kriechen. Wenn Sie den Jasmin in einen Topf oder ein Beet pflanzen, dann am besten an einem Rankgitter befestigen.

Was Sie über die Toskanische Jasmin wissen sollten

Wenn Sie den Jasmin gerade gepflanzt haben, müssen Sie die Pflanze mit Wasser versorgen. Bei trockenem Wetter sollten Sie dem Jasmin regelmäßig Wasser geben. Wenn das Wetter regnerisch ist, bekommt der Jasmin ausreichend Wasser und Sie müssen ihm natürlich kein zusätzliches Wasser geben. Die Wurzeln des Jasmins dürfen nicht ständig im Wasser stehen, stellen Sie sicher, dass der Boden gut abfließt. Im Winter sollten Sie beim Gießen zurückhaltend sein.

Der Toskanische Jasmin wächst langsam, kann aber dennoch eine Höhe von etwa fünf Metern erreichen. Im ersten Jahr wächst der Jasmin recht langsam, aber nach einigen Jahren kann er bis zu 100 cm pro Jahr wachsen. Der Toskanische Jasmin blüht an den jungen Seitentrieben, die er ab dem Frühjahr bildet. Die Blüte beginnt im Juni und dauert endlos an, bis weit in den Spätsommer hinein. Die stark duftenden Vanilleblüten wachsen an den jungen Seitentrieben, die verblühten Blüten fallen ab.